Berliner Zeitung zum Ukraine Krieg

Naftali Bennett wollte den Frieden zwischen Ukraine und Russland: Wer hat blockiert?

1675838869

Fabian Scheidler fasst für die Berliner Zeitung die Aussagen des ehemaligen israelischen Ministerpräsidenten Naftali Bennett zusammen. Dieser hat zu Beginn des Ukraine-Krieges versucht, zwischen Russland und der Ukraine zu vermitteln.

Die Aussagen von Bennett werfen, sollten sie zutreffend sein, einige grundsätzliche Fragen auf. Warum haben die Nato-Staaten damals einen Waffenstillstand blockiert? Welche Position hat die deutsche Regierung eingenommen? Und kommt dem Westen womöglich eine Mitschuld an der folgenden Eskalation des Krieges zu? Damals, im März 2022, waren einige Tausend Menschen im Krieg gestorben. Seither sind mehr als 200.000 Tote zu beklagen. Vielleicht hätte das verhindert werden können.

https://www.berliner-zeitung.de/open-source/naftali-bennett-wollte-den-frieden-zwischen-ukraine-und-russland-wer-hat-blockiert-li.314871

Newsletter

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Der Hintergrund-Newsletter

Wir informieren künftig einmal in der Woche über neue Beiträge.

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Drucken

Drucken

Teilen

Voriger Artikel Küppersbusch TV zu Waffenlieferungen Strack-Zimmermann ruft zu den Waffen
Nächster Artikel Nachdenkseiten zur Gasversorgung Der Gaskrieg der USA um Europas Südosten