Pressefreiheit

Zensur gegen den Machtverlust

Zensur gibt es seit der Erfindung des Drucks mit beweglichen Lettern. Sie ist immer auch ein Ausdruck bröckelnder Macht, meint Hannes Hofbauer. Er hat eine Geschichte der Zensur bis in die Gegenwart vorgelegt. Eine Rezension.

Von HELGE BUTTKEREIT | Veröffentlicht vor 3 Tagen in: Literatur
9/11

Das Neue Pearl Harbor

Der 11. September 2001 markiert in vielerlei Hinsicht eine historische Zäsur. Seitdem führen die USA einen „Krieg gegen den Terror“.

OLIVER BOMMER im Gespräch mit Jens Wernicke | Veröffentlicht am 06.10.2016 in: Literatur
Literatur

Der berechnete Mensch

Kai Schlieter hat ein wichtiges Buch über die bedrohliche Seite Künstlicher Intelligenz geschrieben

Von THOMAS WAGNER | Veröffentlicht am 23.06.2016 in: Literatur
B. Traven
Literatur

Der Rätselhafte

Die Identität des Schriftstellers B. Traven ist nach langen Jahren geklärt. Offen bleiben Fragen nach der Urheberschaft einiger Werke - ...

Von Hintergrund.de | Veröffentlicht am 12.06.2014 in: Literatur
Grup Yorum
Literatur

Türkei: Musiker im Hungerstreik

Die populäre türkische Band Grup Yorum befindet sich im Hungerstreik. Die Musiker protestieren gegen die Kulturpolitik der AKP-Regierung ...

Von Hintergrund.de | Veröffentlicht am 13.02.2014 in: Literatur
Olga_Benario-Prestes
Literatur

Befangenes Verschweigen

Von WOLF GAUER, 6. Februar 2014 - „Als Bücherleser habe ich vieles über Menschen erfahren, Komisches und Ernstes, Heiteres und ...

Von Hintergrund.de | Veröffentlicht am 06.02.2014 in: Literatur