Ukraine-Krieg

Ein Fehler und seine Korrektur

In 20 Sekunden hat die Tagesschau das Elend der Medien offenbart. Der ukrainische Beschuss von Donezk wurde umgedeutet in einen russischen. Die Tagesschau korrigiert sich. Im Netz. Das Bild bleibt im Kopf der Zuschauer. Die Hintergrund-Medienrundschau vom 17. Juni 2022.

Von REDAKTION | Veröffentlicht am 17.06.2022 in: Medien
Demonstration für die Freilassung von Julian Assange vor dem Belmarsh Gefängnis im Januar 2022
Pressefreiheit

Julian Assange und Unterstützer hoffen auf Australien

Es geht um die Zukunft von Julian Assange. Um sein Leben. Die britische Innenministerin hat am 17.6. entschieden, dass der WikiLeaks-Gründer in die USA ausgeliefert werden darf. Seine Unterstützer haben zuvor auf die neue australische Regierung gehofft. Es bleibt die Möglichkeit des Widerspruchs.

Von DOMINIK WETZEL | Veröffentlicht am 15.06.2022 in: Medien
Der Youtube-Kanal von #allesdichmachen
Corona

Störversuche gegen den Ausnahmezustand

Die Empörung war deutlich: Vor einem Jahr haben 52 Schauspieler satirische Videos mit dem Hashtag „#allesdichtmachen“ ins Netz gestellt. Ein Jahr nach der Aktion ist ein Sammelband erschienen, der die Aktion wissenschaftlich untersucht. Bei uns lesen Sie Auszüge aus dem Buch.

Von REDAKTION | Veröffentlicht am 28.04.2022 in: Innenpolitik, Medien
Protest gegen Internetzensur auf einer Demonstration im Jahr 2009.
Meinungsfreiheit

Zensur im digitalen Zeitalter

Zensur folgt der Herrschaft. Und sie versucht sie zu sichern. In der Geschichte aber auch heute. Dieser Auszug aus dem neuen Buch "Zensur" von Hannes Hofbauer leitet in die heutige Zensurpraxis ein.

Von HANNES HOFBAUER | Veröffentlicht am 15.04.2022 in: Medien
11. September 2001

Mit Propaganda gegen die Erkenntnis

Die aktuellen Krisen überdecken die vergangenen. Dabei sind der 11. September 2001 und dessen Folgen immer noch sehr wichtig zum Verständnis der Gegenwart. Auch und gerade aus dem Blick der Medien.

Von MICHAEL MEYEN | Veröffentlicht am 01.04.2022 in: Medien
Anmerkungen zum Sprachgebrauch

Wording

Es kommt auf das richtige Wort an. Richtiger gesagt: auf das falsche. Das richtig falsche.

Von ECKART SPOO | Veröffentlicht am 07.03.2022 in: Medien
Das aktuelle Heft

Editorial

Unser Staat hat jahrzehntelang Grenzwerte für Schadstoffe erhöht, das Gesundheitssystem privatisiert, bis heute Glyphosat nicht verboten ...

von Redaktion Hintergrund | Veröffentlicht am 27.04.2020 in: Medien
Mit zweierlei Maß

Manipulation mit Staatsvertrag

Hintergrund hat die ARD-Berichterstattung zu Venezuela unter die Lupe genommen – und kommt zu keinem guten Fazit

Von REDAKTION | Veröffentlicht am 28.02.2019 in: Medien
Politische Feindbilder

Information statt Propaganda

Woran die Medien kranken und was sich dringend ändern müsste, hat der Wissenschaftler Michael Meyen untersucht. Jule von Lewitz sprach mit ihm

Ein Gespräch mit MICHAEL MEYEN | Veröffentlicht am 10.10.2018 in: Medien