Vermögensverwaltung

BlackRock – die unbekannte Weltmacht

BlackRock – ab und zu geistert dieser Begriff durch die Medien. So richtig etwas damit anfangen können aber nur die wenigsten. Dabei nimmt der weltgrößte Vermögensverwalter enormen Einfluss auf Finanzen, Politik und auch auf das tägliche Leben der Bürger in Deutschland.

Von ILONA PFEFFER | Veröffentlicht am 28.09.2022 in: Weltwirtschaft
Steinkohle Tagebau in El Cerrejón (Kolumbien), einem der dem größten Bergwerk Lateinamerikas
Rohstoffe

Die Russland-Sanktionen und die Schäden im globalen Süden

Der Krieg gegen die Ukraine gefährdet die Ernährungssicherheit weiter und verschärft die Hungersnot in vielen Regionen, vor allem im globalen Süden. Wahrscheinlich wird dort aber auch Ausbeutung von Rohstoffen zunehmen – eine Folge der Sanktionspolitik gegen Russland.

Von GEORG AUERNHEIMER | Veröffentlicht am 08.07.2022 in: Weltwirtschaft
Weltwirtschaft

„Natürliche Auslese“

Die USA als Trendsetter in der globalen Corona-Krise: Das Virus wirkt als Beschleuniger der Verrohung des Kapitalismus und als Wunderwaffe der Eliten im (ökonomischen) Ausscheidungsturnier.

Von SUSANN WITT-STAHL | Veröffentlicht am 17.04.2020 in: Weltwirtschaft
Arbeit 4.0

Gute Arbeit

Plädoyer für eine industrielle Gesellschaft

Von DAVID GOEẞMANN | Veröffentlicht am 11.01.2018 in: Weltwirtschaft
Weltwirtschaft

BlackRock-Kapitalismus

Emanzipiert sich die EU gegenüber der Supermacht USA?

Von WERNER RÜGEMER | Veröffentlicht am 22.12.2017 in: Weltwirtschaft
Weltwirtschaft

Gift auf meiner Haut

Unsere Kleidung beherbergt Hunderte Chemikalien. Viele davon sind in anderen Produkten längst verboten

Von STEFAN KREUTZBERGER | Veröffentlicht am 15.12.2017 in: Weltwirtschaft
Weltwirtschaft

Risse in der Megamaschine

Von der Krise des modernen Weltsystems und den Gefahren und Chancen der Übergangszeit

Von FABIAN SCHEIDLER | Veröffentlicht am 16.11.2017 in: Weltwirtschaft
TTIP zu Grabe tragen
Freihandelsabkommen

„Nein zu TTIP und CETA!“

Am Samstag wollen die Gegner der transatlantischen Freihandelsabkommen ihren Protest auf die Straße tragen – Veranstalter rechnen mit hunderttausenden Teilnehmern.

Von REDAKTION | Veröffentlicht am 15.09.2016 in: Weltwirtschaft