Anhaltende Spannungen zwischen USA und Russland

Raketen auf Syrien

Mutmaßlicher Giftgasangriff in Duma unaufgeklärt

Von Redaktion | Veröffentlicht vor 1 Stunde in: Weltpolitik, Kriege
Tickende soziale Zeitbombe

Placebos gegen Wohnungsnot

Weder „Mietpreisbremse“ noch „Neubauoffensive“ verhindern Verdrängung und explodierende Mieten

Von RAINER BALCEROWIAK | Veröffentlicht am 21.03.2018 um 16:45 in: Wirtschaft Inland
Foto: Elbphilharmonie Dachpartie
Großprojekte überfordern die Gesellschaft

Das Geschäft mit Großprojekten

Ausufernde Kosten sind keine „Pannen“, sondern haben System und sind Ausdruck der aktuellen kapitalistischen Krise

Von WINFRIED WOLF | Veröffentlicht am 13.02.2018 um 20:34 in: Innenpolitik, Wirtschaft Inland
Foto: leerer Flur in einem Krankenhaus
Immer weniger Servicekräfte

Vor dem Kollaps

Personalmangel in Krankenhäusern gefährdet Patienten und Beschäftigte. Dagegen regt sich Widerstand

Von DANIEL BEHRUZI | Veröffentlicht am 31.01.2018 um 19:25 in: Wirtschaft, Soziales, Sozialabbau
Arbeit 4.0

Gute Arbeit

Plädoyer für eine industrielle Gesellschaft

Von DAVID GOEẞMANN | Veröffentlicht am 11.01.2018 um 18:56 in: Weltwirtschaft
Weltwirtschaft

BlackRock-Kapitalismus

Emanzipiert sich die EU gegenüber der Supermacht USA?

Von WERNER RÜGEMER | Veröffentlicht am 22.12.2017 um 17:36 in: Weltwirtschaft
Weltwirtschaft

Gift auf meiner Haut

Unsere Kleidung beherbergt Hunderte Chemikalien. Viele davon sind in anderen Produkten längst verboten

Von STEFAN KREUTZBERGER | Veröffentlicht am 15.12.2017 um 18:19 in: Weltwirtschaft
Innenpolitik

Der tägliche Bahnsinn

Die Aufsichtsratssitzung der Deutschen Bahn AG am 14. Dezember 2016 hatte ein spannendes Ergebnis

Von WINFRIED WOLF | Veröffentlicht am 08.12.2017 um 17:48 in: Innenpolitik
Weltpolitik

Der Mann danach

Fällt Donald Trump, wäre ein religiöser Fundamentalist der neue US-Präsident

Von KNUT MELLENTHIN | Veröffentlicht am 10.11.2017 um 15:08 in: Weltpolitik
Beinahe-Eisenbahnkatastrophe

Das Rastatt-Desaster

Beim Tunneleinbruch am 12. August wurde nur um Haaresbreite eine Eisenbahnkatastrophe vermieden

Von WINFRIED WOLF | Veröffentlicht am 29.09.2017 um 15:18 in: Innenpolitik
Weltwirtschaft

Risse in der Megamaschine

Von der Krise des modernen Weltsystems und den Gefahren und Chancen der Übergangszeit

Von FABIAN SCHEIDLER | Veröffentlicht am 16.11.2017 um 11:06 in: Weltwirtschaft
Gentechnologie

Gefährlich präzise

Neue Verfahren drohen den Widerstand gegen die Gentechnologie auszuhebeln.

Von THOMAS WAGNER | Veröffentlicht am 16.03.2017 um 15:16 in: Wirtschaft Inland
Unterwasser-Gasleitung

Streit um Nord Stream 2 wächst

Durch die Ostsee-Pipeline Nord Stream fließt russisches Gas seit 2011 zuverlässig nach Deutschland. Der bereits begonnene Bau weiterer Gasröhren entzweit die EU.

Von REDAKTION | Veröffentlicht am 02.11.2016 um 15:51 in: Wirtschaft Inland
Irak

Der Kampf gegen den IS und die neuen, alten Probleme

Die Offensive auf Mossul schreitet voran – doch das Verhältnis von Befreiern und Befreiten macht schon jetzt deutlich, welche Probleme dem Irak zukünftig drohen.

Von ANDREAS SCHMIDT und SYLVIO HOFFMANN | Veröffentlicht am 02.12.2016 um 15:41 in: Kriege
Gender
Sprachpolitik

Neue Wörter, neue Gesellschaft?

Teile der Linken setzen auf problematische Formen von Sprachpolitik – „Er ist an den Rollstuhl gefesselt.“ Dieser Satz gehört zu ...

Von MICHAEL ZANDER | Veröffentlicht am 17.06.2016 um 14:23 in: Reformen
Medien
Journalismus

Der Fall Ken Jebsen

Wie Journalismus im Netz seine Unabhängigkeit zurückgewinnen kann. Ken Jebsen wird im Jahre 2012 nach zehnjähriger Tätigkeit als Moderator beim Rundfunk Berlin Brandenburg wegen angeblicher Verstöße gegen journalistische Standards entlassen.

Von WOLFGANG BITTNER | Veröffentlicht am 24.01.2017 um 14:44 in: Medien
Medien

„Mich macht so eine Selbstgefälligkeit sprachlos“

Der Publizist Ulrich Teusch konstatiert: "Der Journalismus, wie wir ihn kannten, wird bald der Vergangenheit angehören." Im Interview spricht er über die Thesen seines neuen Buches.

ULRICH TEUSCH im Gespräch mit Paul Schreyer | Veröffentlicht am 09.09.2016 um 17:45 in: Medien
Putin, Wladimir
Aleppo, Ukraine, Krim

Die Hetze gegen Russland geht weiter

Die Bundesregierung forderte eine längere Waffenruhe in Aleppo und warf dem Kreml Zynismus vor.

Ein Kommentar von WOLFGANG BITTNER | Veröffentlicht am 19.08.2016 um 11:00 in: Medien