Film / Fernsehen

Geschichte im Ersten: Marx und seine Erben

Montag, 30.04.2018, 23.30 Uhr, ARD

Geschichte im Ersten: Marx und seine Erben

Ein Film von Peter Dörfler

Am 5. Mai 2018 würde der Philosoph Karl Marx 200 Jahre alt – ein Denker, an dem sich bis heute die Geister scheiden. – Die Dokumentation unternimmt eine Reise durch die unglaubliche Wirkungsgeschichte und führt an Lebensstationen von Karl Marx wie Trier, Paris oder London und unternimmt eine Reise an Orte, wo Marx lebendig war oder noch ist.

Drucken

Drucken

Teilen

Voriger Artikel Film / Fernsehen Jean Ziegler – Der Optimismus des Willens
Nächster Artikel Film / Fernsehen Backup für die Nachwelt