amerika21 zu Kuba

Blockade gegen Kuba: Die Mitgliedstaaten der UNO isolieren die USA

Wie jedes Jahr hat die Mehrheit der Generalversammlung der Vereinten Nationen die Blockade der USA gegen Kuba abgelehnt. Gerade einmal fünf Staaten stimmten für die USA, selbst Deutschland sprach sich dagegen aus. Edgar Göll berichtet:

In seiner Rede berichtete der Außenminister Kubas, Bruno Rodríguez, dass durch die US-Blockade das Bruttoinlandsprodukt (BIP) seines Landes in diesem Jahr um etwa 4,5 Prozent abgesenkt und in den 14 Monaten seit dem Amtsantritt von US-Präsident Joe Biden ein finanzieller Verlust von 15 Millionen US-Dollar pro Tag entstanden sei. Rodríguez schloss sein Statement mit den Sätzen: “Lasst uns Kubaner in Frieden leben. Die Welt wäre ohne die US-Blockade eine bessere Welt”.

https://amerika21.de/2022/11/260899/un-sieg-fuer-kuba-gegen-die-us-blockade

Drucken

Drucken

Teilen

Voriger Artikel Kontrafunk zu Cancel Culture Irrlichter und Fixsterne, Folge 20
Nächster Artikel Rubikon zu Faktenchecks Unheimliche Allianz