Nachdenkseiten zum Ukraine-Krieg

„Die Grünen sind die kriegstreibende Partei“

Interview mit Reiner Braun zur drängenden Friedensfrage. Und zu den geplanten Aktionen der Friedensbewegung.

Wir wenden uns gegen die Hochrüstung, das 100-Milliarden-Schuldenpaket und die 2 Prozent für die Rüstung und fordern dieses Geld für Soziales und Umwelt. Der Krieg in der Ukraine muss durch Waffenstillstand und Verhandlungen beendet werden. Wir fordern Friedenslogik statt Kriegsdynamik.

Ziel ist es, mit beizutragen, ein gesellschaftliches Klima zu erreichen, in dem durch Druck der Bevölkerung auch unsere Regierung veranlasst wird, Diplomatie statt Panzer und Waffen in den Mittelpunkt ihrer Politik zu stellen. Wir müssen uns engagieren, jetzt und heute – gerade wenn es kompliziert und schwierig ist, um eine soziale und friedenspolitische Katastrophe abzuwehren. Ich wende mich direkt an die Leserinnen und Leser der NachDenkSeiten: Kommt bitte auch Ihr zu den Friedensaktionen, Jede und Jeder ist notwendig, um eine Umkehr zu erzwingen!

Drucken

Drucken

Teilen

Voriger Artikel German-Foreign-Policy zur Gasversorgung Goodbye, Nord Stream
Nächster Artikel Aus anderen Medien Die Nord-Stream-Story