Freitag zum Ukraine-Krieg

Die Grünen und die FDP wollen eine neue Panzerschlacht um den Donbass führen

Nach den jüngsten Erfolgen der ukrainischen Gegenoffensive werden wieder Rufe nach Waffen laut. Sie könnten, so die Befürworter, die Wende bringen. Der Autor sieht es anders und fürchtet eine Eskalation:

Natürlich setzen die USA und die Ukraine auf einen baldigen Sieg, am besten noch vor dem Winter. In den USA könnten rasche Erfolge die Zwischenwahlen positiv beeinflussen und die Energiemärkte entspannen. Der Ukraine aber steht ein harter Winter bevor. Die einzige Siegchance des überfallenen Landes ist es, den Westen immer tiefer in den Krieg zu ziehen. Insofern werden die Forderungen bei Kampfpanzern nicht stehenbleiben. Dass ausgerechnet die Dinosaurier der Kriegführung wieder in die Debatte kommen, zeigt eigentlich nur, wie opportunistisch Grüne und FDP in Fragen von Krieg und Frieden agieren.

https://www.freitag.de/autoren/wolfgangmichal/die-gruenen-und-die-fdp-wollen-eine-neue-panzerschlacht-um-den-donbass-fuehren

Drucken

Drucken

Teilen

Voriger Artikel Multipolar zur Regierungspolitik Die entkoppelte Regierung
Nächster Artikel Küppersbuch TV zu Winfried Kretschmann Spartipps mit den Grünen