Multipolar zur Abhängigkeit von den USA

Verarmen für die Geopolitik

Deutschland steht weiter fest an Seiten der USA gegen Russland. Die Sanktionen sorgen für hohe Energiepreise und eine stärkere Abhängigkeit von den USA. Mögliche Proteste wegen der gestiegenen Preise gelten als rechts.

Mehrere Fragen drängen sich auf. Warum wird der Völkerrechtsbruch Russlands so einhellig verurteilt und das Land mit Sanktionen belegt, während die Völkerrechtsbrüche der USA größtenteils militärisch unterstützt wurden? Wieso sollen teure Gaslieferungen aus Ländern wie Katar, das die Menschenrechte missachtet, oder den Vereinigten Staaten, die unaufhörlich das Völkerrecht brechen, politisch korrekter sein als billiges Gas aus Russland? Sowie schließlich: Wer übt den größten Einfluss auf die deutsche Politik aus?

https://multipolar-magazin.de/artikel/verarmen-fuer-die-geopolitik

Drucken

Drucken

Teilen

Voriger Artikel Nachdenkseiten zu Energiepreisen Strompreise – wenn die EU die Preismechanismen nicht ändert, könnten die Folgen katastrophal sein
Nächster Artikel Küppersbuch TV zur Gasumlage Deutschland droht der Linksruck