Das Nachrichtenmagazin – 4/2016 Pestizid- und Saatgutkonzerne unter Fusionsdruck

Andreas Riekeberg

Anmerkungen und Quellen

(1) Im Jahr 2000 entstanden durch eine Fusion im Jahr 2000 aus den Agrarsparten der Unternehmen Novartis (61 Prozent Anteil) und AstraZeneca (39 Prozent Anteil). Novartis war 1996 aus der den schweizerischen Ciba-Geigy AG und Sandoz entstanden, AstraZeneca 1999 aus der schwedischen Astra AB und der britischen Zeneca PLC.
(2) http://www.nzz.ch/wirtschaft/unternehmen/syngenta-soll-fuer-43-milliarden-nach-china-1.18688698
(3) http://www.nzz.ch/wirtschaft/dow-dupont-als-mutiges-ziel-1.18661800
(4) http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Nasdaq-Bayer_Aktie_Kein_deutliches_Aufwaertspotenzial_Sicht_WGZ_BANK_bestaetigt_Anlagevotum_Aktienanalyse-7252817
(5) So laut der Nachrichtenagentur Bloomberg http://www.bloomberg.com/news/articles/2016-06-02/bayer-said-to-secure-63-billion-in-financing-for-monsanto-bid
(6) http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Kein-Zugang-zu-Buecher-Monsanto-weist-neuen-Vorstoss-von-Bayer-zurueck-4930095
(7) Vgl. etwa https://www.campact.de/monsanto/ oder http://www.cbgnetwork.org/6812.html
(8) http://www.saatgutkampagne.org/PDF/PE_Saatgutkampagne_Jubelruf_der_Industrielobby_ESA_2013-06-04.pdf
(9) http://www.saatgutkampagne.org/PDF/PM_Zurueckweisung_Saatgutverordnung_2014-03-11.pdf
(10) Zur Kritik daran siehe http://www.saatgutkampagne.org/PDF/Saatgutgesetzgebung_aktuell_2013-09-16.pdf und http://www.eu-saatgutrechtsreform.de und
(11) Siehe http://info.brot-fuer-die-welt.de/blog/kampf-um-saatgut-afrika
(12) Siehe http://www.upov.int/upovlex/de/upov_convention.html
(13) http://croplife.org/news-views/2015-annual-report/global-market-performance-numbers/ basierend auf Daten des Analysten Phillips McDougall
(14) inklusive Kasachstan und Afghanistan, ca. 5 Prozent Weltmarktantteil
(15) http://www.nzz.ch/wirtschaft/unternehmen/syngenta-soll-fuer-43-milliarden-nach-china-1.18688698
(16) http://www.fruchthandel.de/newsnet/aktuelle-news/einzelmeldung-newsnet/schwierige-marktbedingungen-bescheren-syngenta-umsatzrueckgang-im-2-quartal/6d7a35a28e59e8eaed5ef2be35676ce9/
(17) http://www.nzz.ch/wirtschaft/dow-dupont-als-mutiges-ziel-1.18661800
(18) http://europa.eu/rapid/press-release_IP-16-2784_en.htm
(19) http://www.pfnewswire.com/2016/02/proposed-syngenta-chemchina-deal-raises.html
(20) http://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/chemchina-und-syngenta-erhalten-die-freigabe-von-cfius
(21) http://www.finanzen.ch/nachrichten/Aktien/Syngenta-Kaeufer-ChemChina-verlaengert-Angebotsfrist-1001207781 von 17.05  und http://www.finanzen.ch/nachrichten/Aktien/ChemChina-verlaengert-Angebotsfrist-fuer-Syngenta-1001296347 vom 11.07.2016
(22) Der Synthesebericht des Weltagrarberichtes konstatiert, dass „die Produktivität pro Flächen- und Energieeinheit bei diesen kleinen und diversifizierten Betrieben wesentlich höher ist als bei großen Intensivbewirtschaftungssystemen mit künstlicher Bewässerung“ http://hup.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2009/94/pdf/HamburgUP_IAASTD_Synthesebericht.pdf (S. 59)
(23) http://www.weltagrarbericht.de/fileadmin/files/weltagrarbericht/GlobalAgriculture/SmallholdersFeedingtheworld.pdf
(24) „We defend peasant-based agroecological food systems as a way to promote social justice and dignity and we strongly oppose corporate driven agriculture and transnational companies that are destroying our food systems, our communities, and the environment.“ gemäß der Erklärung von LVC zu Handel, Märkten und Entwicklung vom 19.7.2016, siehe http://kurzlink.de/LVC-Nairobi
(25) http://www.oxfam.de/boecke-zu-gaertnern

Drucken

Drucken

Teilen