junge Welt zu Free Assange!

Verbrechen Journalismus

Nach der neuen Anhörung im Fall Julian Assange gibt es noch keine Entscheidung des Gerichts. Es soll darüber befinden, ob der Wikileaks-Gründer noch einmal Berufung gegen die Auslieferung an die USA einlegen darf.

Veröffentlicht vor 15 Stunden in: Aus anderen Medien
Medienkritik

Medien, Moral und Plagiate: Mit dem Feuer gespielt

Marcus Klöckner ordnet die Ereignisse rund um die stellvertretende Chefredakteurin der Süddeutschen Zeitung in den größeren Rahmen ein. Denn das Problem, das viele Vertreter der Leitmedien nun anprangern -- Hass und Hetze gegen Andersdenkende --, ist seiner Ansicht nach hausgemacht.

Veröffentlicht am 16.02.2024 in: Aus anderen Medien
Schwäbische Zeitung zur Debattenkultur

„Politische Korrektheit“ als Debatten-Killer

Der Philosoph und Buchautor Michael Andrick macht sich Gedanken zur Debattenkultur in Deutschland. Er leitet den Begriff und seine Anwendung in der Politik her und begründet, warum sie Gift für eine fruchtbare Debatte ist.

Veröffentlicht am 15.02.2024 in: Aus anderen Medien
Nachdenkseiten zum Ukraine-Krieg

Die nicht gewollte Friedenschance von Istanbul im Frühjahr 2022

Knapp zwei Jahre nach dem Einmarsch Russlands in die Ukraine schaut Hintergrund-Redakteur Tilo Gräser in zwei Artikeln zurück auf die Verhandlungen von Istanbul. Anlass ist ein Artikel in der Berliner Zeitung, nach dem die Chance auf Frieden damals nicht so groß war, wie von vielen Beobachtern ve

Veröffentlicht am 15.02.2024 in: Aus anderen Medien
Berliner Zeitung zum Ukraine-Krieg

Ukraine-Krieg: Blockieren die USA einen Waffenstillstand?

Einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters zufolge gab es Signale aus Moskau in Richtung eines Waffenstillstandes in der Ukraine. Die USA hätten demnach einen solchen verhindert. Nicolas Butylin und Simon Zeise mit einer Einschätzung.

Veröffentlicht am 15.02.2024 in: Aus anderen Medien
Wagner-Aufstand in Russland

Hoffnung statt Journalismus

Ein Putsch? Eine Inszenierung? Ein Machtkampf innerhalb des Militärs? Die Interpretationen der Ereignisse am Wochenende in Russland sind vielfältig. Die Hintergrund-Medienrundschau vom 30.6.23 zwischen Wunschbildern und Realität.

Von REDAKTION | Veröffentlicht am 30.06.2023 in: Rundschau
Alternativmedien vs. Mainstream

Hauptsache dagegen

In den vergangenen Jahren sind viele Alternativmedien neu entstanden, andere haben an Reichweite gewonnen. Zeit für "die andere Seite", sich darum zu kümmern. Die Hintergrund-Medienrundschau vom 9. Juni 2022 befasst sich mit der Gegneranalyse des "Zentrums Liberale Moderne".

Von REDAKTION | Veröffentlicht am 09.06.2023 in: Rundschau
Medienkritik

Das große Schwarz-Weiß

Die maßgeblichen Kontroversen dieser Tage werden von zwei feindlichen Lagern geführt. So zumindest wird es im Mainstream und oft auch in den alternativen Medien dargestellt. Die Hintergrund-Medienrundschau vom 26. Mai 2023.

Von REDAKTION | Veröffentlicht am 26.05.2023 in: Rundschau