HINTERGRUND, Heft 01 -11 - Klassenkampf von oben: Rechte Demagogen entdecken die direkte Demokratie

Klassenkampf von oben: Rechte Demagogen entdecken die direkte Demokratie

Von THOMAS WAGNER

Quellen und Anmerkungen

(1) Hans Herbert von Arnim: Die Deutschlandakte. Was Politiker und Wirtschaftsbosse unserem Land antun, München 2008, 71
(2) Hans Herbert von Arnim: Das System. Die Machenschaften der Macht, München 2004, 336
(3) Hans Herbert von Arnim, Das System. Die Machenschaften der Macht, München 2004, 78.(4) Lars P. Feld und Gerhard Kirchgässner: „Wirkungen direkter Demokratie – Was sagt die moderne politische Ökonomie“, in: Hermann K. Heußner und Ottmar Jung (Hg.): Mehr
direkte Demokratie wagen. München 2009, 417-430
(5) Gerd Habermann und Diana Schaal: „Pro und Contra direkte Demokratie – 22
Argumente für skeptische Zeitgenossen“, in: Hermann K. Heußner und
Ottmar Jung (Hg.): Mehr direkte Demokratie wagen. München 2009, 443.
(6) Peter Sloterdijk: „Der Anfang vom Ende der Demokratie“, Interview mit dem Magazin Profil, 20.10.2008.
(7) Hans Herbert von Arnim: Das System. Die Machenschaften der Macht, München 2004, 336
(8) Hans Herbert von Arnim: Die Deutschlandakte. Was Politiker und Wirtschaftsbosse unserem Land antun, München 2008, 332f.
(9) Gabor Steingart. Die Machtfrage. Ansichten eines Nichtwählers,. München 2008, 198
(10) Reginald Grünenberg, Das Ende der Bundesrepublik. Demokratische Revolution oder Diktatur in Deutschland, Berlin 2008, 233.
(11) http://www.frankfurter-zukunftsrat.de/Presseservice/pdf/Pressemitteilung_16_07_2010.pdf
(12) http://www.konvent-fuer-deutschland.de/deu/medien_und_presse/downloads/kfd_2010.pdf
(13) Losurdo, Domenico: Demokratie oder Bonapartismus. Triumph und Niedergang des allgemeinen Wahlrechts, Köln 2008, 381.
(14) Losurdo, Domenico:Demokratie oder Bonapartismus. Triumph und Niedergang des allgemeinen Wahlrechts, Köln 2008, 374
(15) Losurdo, Domenico: Demokratie oder Bonapartismus. Triumph und Niedergang des allgemeinen Wahlrechts, Köln 2008, 370.
(16) Klaus Kunze: „Das Plebiszit als Sollbruchstelle des Parteienstaates“, Vortrag, gehalten in Bielefeld (3. Bielefelder Ideenwerkstatt) am 11.11.2007;
http://klauskunze.com/kanzlei/presse/db1.htm
(17) NPD-Vorstand: Argumente für Kandidaten & Funktionsträger. Handreichung für die öffentliche Auseinandersetzung, Berlin 2006, 32
(18) Junge Freiheit 40/2004.
(19) Unter der Überschrift:“Wie die Freien Wähler das Monopol der Parteien >knacken< können!“ empfahl Henkel den Freien Wählern, sich am Erfolg von Barack Obama zu orientieren und das Internet in die Wahlkampfstrategie
einzusetzen. www.freie-waehler-deutschland.de/uploads/media/Rede_Hans-Olaf-Henkel_Frankfurt_14-02-09_01.pdf
(20) http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display.144+M5b5eafd6df2.0.html
(21) http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,626738,00.html

Drucken

Drucken

Teilen