HINTERGRUND, Heft 01 -11 - Schlechte Noten für die Altenpflege

Schlechte Noten für die Altenpflege

Von ANDREAS SCHUG

Quellen und Anmerkungen

(1) http://www.copleynewspapers.com/gesundheit/neue-inkontinenz-produkte/
(2) http://www.pflegewiki.de/wiki/Expertenstandard_Kontinenzförderung
(3) http://www.pflegewiki.de/wiki/Pflegebedürftigkeit_nach_%C2%A7_14_SGB_XI
(4) https://www-ec.destatis.de/csp/shop/sfg/bpm.html.cms.cBroker.cls?cmspath=struktur,vollanzeige.csp&ID=1023269
(5) http://www.pflegelotse.de/%28S%28dzn1vzapnd2jo345xz3piozj%29%29/berichte_s/511107146_13409_s_1_100728vs01001309-000002200.pdf
(6) http://www.bagfw.de/fileadmin/media/Projekte_2010/Endbericht_Beirat_u._WB_2010.07.21.pdf
(7) http://www.abvp.de/fileadmin/media/download/Heimer_Endris/Unglaubliche_Diffamierungen_gegen_ABVP_und_VDAB_ebh.pdf
(8) http://www.pflege-shv.de/BMG_zu_den_Pflegenoten%2010022010.pdf
(9) Brigitte Heinisch erhielt im April 2007 für ihr mutiges Engagement den internationalen Whistleblower-Preis. http://www.vdw-ev.de/images/stories/vdwdokumente/whistleblower/Programm2007.pdf
(10) http://www.anstageslicht.de/index.php?UP_ID=14&NAVZU_ID=57&STORY_ID=53&M_STORY_ID=426
(11) http://anstageslicht.de/dateien/MDK_Pruefbericht2006.pdf
(12) Zu den Mitarbeitern heißt es im Prüferdeutsch: „In Gesprächen mit Pflegekräften und im Rahmen teilnehmender Beobachtung wurde deren hohe Belastung deutlich. Einige Feststellungen zu unangemessenem und übergreifendem Verhalten gegenüber Bewohnern weisen auf Anzeichen einer bereits eingetretenen Überforderung und Überlastung hin.“

Drucken

Drucken

Teilen