Quellenangaben Heft 1/2019

Reinhard Lauterbach – Das Gespenst der Multipolarität

(1) https://www.transparency.org/news/feature/corruption_perceptions_index_2017

(2) https://tradingeconomics.com/ukraine/corruption-index (6.1.19)

(3) Reichhaltiges Material zu dieser Diskussion bei Kramer, Mark, The Demise of the Soviet bloc, Journal of Modern History, 2011, S. 788–854.

(4) Vgl. im Detail: Kramer, Mark, The Myth of a No-NATO-Enlargement Pledge to Russia, in: the Wash-ington Quarterly, 2/2009, S. 39–61.

(5) Video unter: https://www.youtube.com/watch?v=va29f7POhRs (06.01.2019)

(6) So zusammengefasst von Karl Marx, MEW 23, S. 241.

(7) Vgl. Fischer, Fritz, Krieg der Illusionen, Die deutsche Politik 1911–1914. Düsseldorf 1969, S. 231 ff., 579 ff.

(8) Hegel, Georg Wilhelm Friedrich, Vorlesungen über die Philosophie der Geschichte, in: ders. Werke, Bd. 12, Frankfurt am Main 1970, S. 17.

 

Helge Buttkereit – Richtige und falsche Demokratie

(1) http://dipbt.bundestag.de/doc/btp/19/19076.pdf

(2) https://www.nachdenkseiten.de/?p=48920

(3) https://www.auswaertiges-amt.de/de/newsroom/maas-venezuela/2186030

(4) Deutsche Übersetzung der Verfassung: https://www.botschaft-venezuela.de/emba/images/pdf/Verfassung%20der%20Bolivarischen%20Republik%20Venezuela%202009%20mit%20nderung%20N%201.pdf

(5) https://www.youtube.com/watch?v=uMJDxtlLlIs

(6) https://www.bundesregierung.de/breg-de/suche/regierungspressekonferenz-vom-7-dezember-845744

(7) Vgl. https://amerika21.de/2015/12/137372/wahlen-ergebnisse-venezuela

(8) Vgl. https://amerika21.de/2018/02/195181/venezuela-abkommen-regierung-opposition

(9) Vgl. https://amerika21.de/2018/05/202495/venezuela-eu-opposition-neuwahl

(10) Vgl. https://www.greenleft.org.au/content/venezuela-president-maduro-illegitimate-10-facts-counter-lies

(11) https://amerika21.de/analyse/201797/wahlergebnis-venezuela-azzellini

(12) https://www.auswaertiges-amt.de/de/newsroom/mrhhbh-wahlen-aegypten/1785938

(13) https://www.bundesregierung.de/breg-de/suche/bundeskanzlerin-merkel-gratuliert-dem-praesidenten-der-arabischen-republik-aegypten-herrn-abdelfattah-el-sisi-855774

(14) Vgl. z.B. Dario Azzellini, Partizipation, Arbeiterkontrolle und die Commune, Hamburg 2010 und ders.: Communes and Workers‘ Control in Venezuela. Building 21st Century Socialism from Below, Chicago 2018

(15) Vgl. Helge Buttkereit, Das venezolanische Dilemma, in: Hintergrund 3/2017

(16) https://twitter.com/DrJillStein/status/1088253786102091776 (Übersetzung: Jan Korte, Linkspartei)

(17) https://amerika21.de/analyse/135125/the-making-of-leopoldo-lopez

(18) https://www.yahoo.com/news/ap-exclusive-anti-maduro-coalition-200739768.html?guccounter=1

(19) https://www.marketwatch.com/story/pence-pledged-us-support-on-eve-of-guaido-claim-to-venezuelas-presidency-2019-01-25

(20) https://www.youtube.com/watch?v=_iCSK3BO04E

(21) Vgl. https://www.reuters.com/article/us-venezuela-politics-citgo-exclusive/venezuelas-guaido-aims-at-control-of-pdvsa-citgo-as-u-s-imposes-sanctions-idUSKCN1PM2B6

(22) Vgl. Buttkereit, Das venezolanische Dilemma

(23) Vgl. https://www.bbc.com/news/world-us-canada-39648675

(24) Vgl. https://www.reuters.com/article/us-venezuela-politics-trump/trump-says-sending-military-to-venezuela-an-option-cbs-idUSKCN1PS0DK

(25) Vgl. https://www.jungewelt.de/artikel/348064.putschversuch-in-venezuela-ein-putschist-inszeniert-sich.html

(26) z.B. John Bolton: https://twitter.com/AmbJohnBolton/status/1091889004159606784

(27) Vgl. https://twitter.com/venanalysis/status/1088148183023304704

(28) Vgl. https://www.upi.com/Top_News/Voices/2019/01/08/Venezuelans-want-Maduro-out-but-oppose-foreign-military-intervention/4131546952225/

(29) Vgl. Helge Buttkereit, Der nächste Regime Change, in: Hintergrund 4/2017

(30) Vgl. https://venezuelanalysis.com/analysis/14252

(31) Vgl. https://www.sueddeutsche.de/politik/krise-in-venezuela-die-opfer-des-venezolanischen-volkes-anerkannt-1.4316985

(32) Vgl. https://deutsch.rt.com/amerika/83583-wall-street-journal-regimewechsel-in/

 

Redaktion – Manipulation mit Staatsvertrag

(1) https://www.tagesschau.de/ausland/venezuela-557.html

(2) https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-405697.html

(3) https://www.theguardian.com/world/2017/aug/11/donald-trump-venezuela-crisis-military-intervention

(4) Die Mittags- und Nachmittagstagesschau werden nicht in der Mediathek bereitgestellt, die 20-Uhr-Tagesschau ist zu sehen unter: https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-501779.html

(5) https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-501365.html

(6) Text der Anfrage:

An redaktion@tagesschau.de

Sehr geehrte Damen und Herren,
am Sonntag, 3. Februar 2019, wurden in der Tagesschauausgabe um 20 Uhr Filmausschnitte aus Caracas gezeigt, die zeigen sollen, dass die Demonstrationen pro Moduro schlecht besucht („nur bestellte Funktionäre…“) und Filmaufnahmen des venezolanischen Fernsehens manipuliert seien.
Als Beweis werden Handy-Filmaufnahmen eingespielt. Da uns aus anderen Medien anderslautende Informationen vorliegen, hätten wir gerne gewusst, woher diese Handyaufnahmen stammen, wann genau diese aufgenommen wurden und warum nicht auf die Filmaufnahmen des eigenen Korrespondenten vor Ort zurückgegriffen wurde. Vielleicht können Sie uns auch mitteilen, welcher Ihrer Korrespondenten sich am 2. und 3. Februar in Caracas befand.

(7) https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-501447.html

(8) https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-501139.html

(9) http://www.taz.de/!5569993/

(10) http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-503605.html

(11) https://www.jungewelt.de/artikel/348717.kampf-um-venezuela-no-pasar%C3%A1n.html

(12) https://www.laopinion.com.co/cucuta/tienditas-el-puente-de-40-millones-de-dolares-que-no-han-estrenado-106377#OP

(13) https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2019/02/framing_gutachten_ard.pdf

 

John P. Neelsen – China vs. USA – Vom Handelskrieg zur Systemkonkurrenz

(1) Ende 2017 betrug die Staatsverschuldung Chinas 48% gegenüber der der USA 105%, Japans 253%, Kanadas 90%, der EURO-Zone 87, der EU 82%. https://tradingeconomics.com/country-list/government-debt-to-gdp

(2) https://www.statista.com/topics/1540/migrant-workers-in-china/

(3) https://www.heise.de/newsticker/meldung/Rekordjahr-2016-Weltweit-mehr-als-3-Millionen-Patentanmeldungen-3913601.html Und selbst bei den 243#500 internationalen Patentanmeldungen, inklusive Trademarks und Industrial Design, folgte die VR mit 49#000 gleich auf die USA mit 56#600 (BRD: Rang 4 mit 19#000) https://www.wipo.int/pressroom/en/articles/2018/article_0002.html

(4) Zwischen 2001 und 2018 sank dagegen die Zahl der US-TNK von 215 auf 126, während 52 aus Japan und 32 aus Deutschland zu den 500 größten Weltkonzernen zählten. http://fortune.com/global500/list/ vgl. auch https://en.wikipedia.org/wiki/Fortune_Global_500

(5) So sind nach Börsenwert unter den 20 größten Internetfirmen 9 chinesische und 11 amerikanische. https://www.marketwatch.com/story/china-has-9-of-the-worlds-20-biggest-tech-companies-2018-05-31; vgl. auch https://www.forbes.com/sites/kenrapoza/2018/06/06/2018-global-2000-china-proves-why-its-the-worlds-no-2-economy/#b8ac02d1791f

(6) Zum Projekt und seinen politischen Implikationen Frankopan, P., Les Nouvelles Routes de la Soie, Brüssel 2018

(7) https://www.thebalance.com/u-s-china-trade-deficit-causes-effects-and-solutions-3306277

(8) Zur Entwicklung des Handelskrieges und zum aktuellen Stand vgl. isw_Report 115, Globaler Wirtschaftskrieg, München Dez. 2018. https://www.sozialismus.de/kommentare_analysen/detail/artikel/vom-handelsstreit-zum-handelskrieg/

(9) 2017 belief sich der US-China-Warenhandel auf insgesamt 636 Milliarden US-Dollar, wobei den US-Importen in Höhe von 506 Milliarden nur 130 Milliarden US-Dollar an Exporten in die Volksrepublik gegenüberstanden. https://www.statista.com/statistics/277679/total-value-of-us-trade-in-goods-with-china-since-2006/

(10) https://www.bloomberg.com/opinion/articles/2018-04-17/u-s-trade-deficit-does-not-reflect-subsidiaries-in-china. https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/usa-china-handelsdefizit-1.4076488

(11) In der Tat sind seit 2000 ein Drittel der Arbeitsplätze in der US-Industrie verloren gegangen.

(12) https://www.sozialismus.de/kommentare_analysen/detail/artikel/angst-vor-der-gelben-gefahr 10.12.2018

(13) Kissinger, H., China, München 2011, Epilog, «Wiederholt sich die Geschichte?» Das Crowe-Memorandum, pp 527 ff.

(14) Kissinger, a. a. O., pp 534 f.

 

Thomas Wagner – Gaulands Vision

(1) Junge Freiheit, 18/2013, S. 3

(2) Zitiert n. Andreas Kemper: Rechte Euro-Rebellion. Alternative für Deutschland und Zivile Koalition e. V. Verlag Edition Assemblage 2013, S. 9

(3) Vgl. Stephan Müller: „Keitel geht, Grillo kommt“, in: junge Welt 4.7.2012, S. 9

(4) Der Spiegel, 48, 2018, S. 17

(5) Ebd., S. 15

(6) Ebd., S. 15

(7) Benedikt Kaiser/Alain de Benoist/Diego Fusaro: Marx von Rechts. Jungeuropa Verlag, Dresden 2018, S. 11

(8) Vgl. ebd., S. 12

(9) Zit. n. Sebastian Friedrich: Die AfD. Analysen – Hintergründe – Kontroversen. Bertz & Fischer, Berlin 2017, S. 120

(10) Ebd.

 

Ralf-Dieter May – Palantir Technologies

(1) Peter Thiel, Die Biografie, von Thomas Rappold, FinanzBuch Verlag, München, 2017

(2) https://www.axelspringer.com/data/2018/06/2018_11_Lebenslauf_Dr._Alexander_Karp.pdf

(3) Zero to One, Peter Thiel mit Blake Masters, Campus Verlag GmbH, Frankfurt/New York, 2014, S. 144 f.

(4) https://www.crunchbase.com/organization/founders-fund#section-funds-raised

(5) https://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CIK=0001321655

(6) https://www.welt.de/wirtschaft/article181874530/Fabrice-Bregier-sollte-Airbus-Chef-werden-nun-heuert-er-bei-Palantir-an.html

(7) https://www.finews.ch/news/banken/33716-credit-suisse-palantir-morgan-stanley-cia-nsa-datenanalyse-ipo

(8) https://news.sap.com/germany/2011/05/sap-und-palantir-unterstutzen-sicherheitsbehorden/

(9) http://www.manager-magazin.de/unternehmen/personalien/peter-thiel-palantir-ergattert-mega-auftrag-vom-us-militaer-a-1197551.html

(10) https://www.buzzfeednews.com/article/williamalden/palantir-has-well-placed-friends-in-trumpworld#.doKGZxrpN

(11) http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/investor-peter-thiel-wirkt-als-berater-von-donald-trump-15074445.html

(12) https://www.hayek-institut.at/preistrager/2015-hayek-lifetime-achievement-award/

(13) https://gahmusa.org/peter-thiel-honored-at-the-32nd-annual-council-of-1000-award-and-fundraising-gala

(14) https://ausschreibungen-deutschland.de/418472_Analyseplattform_zur_effektiven_Bekaempfung_des_islamistischen_Terrorismus_und_der_schweren_und_2018_Wiesbaden

(15) Plenarprotokoll von 20.06.2018

(16) https://fdp-fraktion-hessen.de/meldung/hahn-zum-untersuchungsausschuss/

 

Lou Marin – Gelbwesten

(1) Pierre Dardot, Christian Laval: „Avec les gilets jaunes: contre la représentation, pour la démocratie“ (Mit den Gelbwesten: gegen die Repräsentation, für die Demokratie), in: Le blog de Les invités de Mediapart, 12. Dezember 2018, S. 1.

(2) Vgl. Franceinfo, 3.1.2019: https://www.francetvinfo.fr/politique/gouvernement-d-edouard-philippe/sondage-75-des-francais-sont-mecontents-de-laction-du-gouvernement-sa-cote-de-popularite-en-baisse_3128131.html .

(3) Pierre Dardot, Christian Laval, siehe Anm. 1, a.a.O., S. 1.

(4) Freddy Gomez: „Jeux et enjeux d’une sécession diffuse“ (Spiele und Machtspiele einer diffusen Abwendung), in: Online-Zeitung À contretemps, siehe: http://acontretemps.org/spip.php?article681 , S. 2.

(5) Freddy Gomez, siehe Anm. 4, a.a.O., S. 4.

(6) Ilan Caro: „Quatre chiffres qui montrent que l’élection d’Emmanuel Macron n’est pas si écrasante“, in: Franceinfo, 8. Mai 2017.

(7) Rémi Duchemin: „Second tour des législatives : la République en marche! Obtient la majorité absolue à l’Assemblée“, in: Europe1, 19. Juni 2017.

(8) Freddy Gomez, siehe Anm. 4, a.a.O., S. 5.

(9) Siehe: https://www.challenges.fr/election-presidentielle-2017/interview-exclusive-d-emmanuel-macron-je-ne-crois-pas-au-president-normal_432886 , in: Challenges, 16. Oktober 2016.

(10) Vgl. Des Gilets jaunes gascons: „ « Macron démission ! » Oui, et après ?“ („Rücktritt Macrons!“ Einverstanden, und dann?), in: Online-Zeitung À contretemps, siehe: http://acontretemps.org/spip.php?article678 , Dezember 2018.

(11) Jean- Pierre Barou, Sylvie Crossman: „Les « gilets jaunes », des enfants d’ « Indignez-vous ! », in: Le Monde, 4. Januar 2019, S. 21.

(12) Pierre Dardot, Christian Laval, siehe Anm. 1, a.a.O., S. 3.

(13) Marie-Cécile Bérenger: „À « La Provence », naissance d’un embryon politique ? (Gab es im Saal von La Provence die Geburt eines politischen Embryos?), in: La Provence, 6. Januar, S. 3; sowie: Jacqueline Moraud erklärte ihre Absicht, die Partei „Les Émergents“ zu gründen, in: Parlamentarischer Fernsehsender LCI, 7. Januar 2019.

(14) Pierre Souchon: „ « Avant, j’avais l’impression d’être seule », in: Le Monde diplomatique, frz. Ausgabe, Januar 2019, S. 16f., hier S. 17.

(15) Paméla Rougerie: „Gilets jaunes : comment monter une liste de candidats pour les élections européennes“, in: Le Parisien, 17. Dezember 2018, siehe: http://www.leparisien.fr/politique/gilets-jaunes-comment-monter-une-liste-de-candidats-pour-les-elections-europeennes-17-12-2018-7971027.php .

(16) Pierre Dardot, Christian Laval, siehe Anm. 1, a.a.O., S. 3.

(17) Jean-François Kahn: „ « Une autocritique des médias s’impose » “ (Eine Selbstkritik der Medien wird nötig), in: Le Monde, 4. Januar 2019, S. 21.

(18) Simone Weil analysiert die Folgen des Berliner Verkehrsarbeiterstreiks 1932, der eine Aktionseinheit von KPD und NSDAP offenbarte in: „Die Lage in Deutschland“, in: Simone Weil: Unterdrückung und Freiheit. Politische Schriften, Rogner & Bernhard/Zweitausendeins, München/Frankfurt M., 1975/1987, S. 55-109, besonders S. 62-68.

(19) Jean-François Kahn, siehe Anm. 17, a.a.O.

(20) Vgl. Umfrage veröffentlich von Ouest France und AFP, 19. Dezember 2018: „Gilets jaunes. 70% des Français soutiennent toujours le mouvement, selon un sondage“ (Gelbwesten: Nach einer Umfrage unterstützten noch immer 70% die Bewegung). Nach dieser Umfage allerdings würden 23% eine Gelbwesten-Partei wählen, wenn es sie gäbe und diese wäre dann vor dem RN.

(21) Pierre Dardot, Christian Laval, siehe Anm. 1, a.a.O., S. 3.

(22) Élise Vincent, Yann Bouchez: „Violences et débordements ont émaillé les manifestations“ (Gewalttaten und Übergriffe haben die Demonstratione begleitet), in: Le Monde, 8. Januar 2019, S. 6.

(23) Le Monde und AFP: „Des centaines des femmes « gilets jaunes » manifestent dans plusieurs villes de France“ (Hunderte Gelbwesten-Frauen demonstrieren in mehreren Städten Frankreichs), in: Website von Le Monde, siehe: https://www.lemonde.fr/societe/article/2019/01/06/des-centaines-de-femmes-gilets-jaunes-manifestent-dans-plusieurs-villes-de-france_5405647_3224.html , 6. Januar 2019.

 

Kurt Gritsch – Vor zwanzig Jahren begann der Kosovokrieg

(1) Sehr aufschlussreich dazu sind die Aufzeichnungen des deutschen Brigadegenerals und OSZE-Mitarbeiters Heinz Loquai, Weichenstellungen für einen Krieg. Internationales Konfliktmanagement und die OSZE im Kosovo-Konflikt (Demokratie, Sicherheit, Frieden 150), Baden-Baden 2003.

(2) Dirk Koch, «Wir sollten stolz auf uns sein». Nato-Generalsekretär Javier Solana über die Angriffe auf Serbien, die Ziele der Allianz und über die Möglichkeiten einer diplomatischen Friedenslösung, in: Der Spiegel, 03.05.1999.

(3) Zur Rolle der Moral als Kriegsbegründung vgl. Kriegsbefürworter Alberto R. Coll, Kosovo and the Moral Burdens of Power, in: Andrew J. Bacevich/Eliot A. Cohen (Hrsg.), War Over Kosovo. Politics and Strategy in a Global Age, New York 2001, S. 124–154.

(4) Kofi Annan, Report of the Secretary-General prepared pursuant to Resolutions 1160 (1998) and 1199 (1998) of the Security Council, 3. Oktober 1998, S. 9. Auf der Homepage der UN unter http://www.un.org/en/ga/search/view_doc.asp?symbol=S/1998/912, 03.01.2019.

(5) Vgl. kritisch dazu Jacques Merlino, «Da haben wir voll ins Schwarze getroffen», in: Klaus Bittermann (Hg.), Serbien muß sterbien. Wahrheit und Lüge im jugoslawischen Bürgerkrieg, Berlin41999, S. 153–164.

(6) Renate Flottau, «Die Serben werden fauchen». Der EU-Sonderbeauftragte Wolfgang Petritsch über die Friedensverhandlungen und die Autonomiepläne für die Albaner im Kosovo, in: Der Spiegel 6/1999, 08.02.1999.

(7) So zum Beispiel der Berliner Völkerrechtsprofessor Christian Tomuschat, Ein zweites Versailles soll es nicht geben. Nach einer Waffenruhe kann die Nato nicht einseitig den Status des Kosovo bestimmen – Wichtige Rolle der UNO, in: Die Welt, 14.04.1999; vgl. auch Andreas Zumach, «80 Prozent unserer Vorstellungen werden durchgepeitscht». Die letzte Chance von Rambouillet und die Geheimdiplomatie um den «Annex B», in: Thomas Schmid (Hg.), Krieg im Kosovo, Reinbek 1999, S. 63–81, S. 75.#

(8) Vgl. Loquai, Weichenstellungen für einen Krieg, S. 163–169.

(9) Matthias Geis/Andrea Seibel, Warten auf den nächsten Parteitag, in: taz, 30.12.1994. Vgl. auch Fischers Aussagen in der Wochenzeitung Die Woche, 30.12.1994.

(10) Jo Angerer/Mathias Werth, Es begann mit einer Lüge. Monitor-Dokumentation, Erstausstrahlung in der ARD am Donnerstag, 08.02.2001, um 21.45 Uhr; zit. nach http://www.wdr.de/online/news/kosovoluege/sendung_text.pdf (auf der WDR-Homepage nicht mehr abrufbar. Film und Ausdruck im Besitz des Verfassers, online hier verfügbar: https://ia801308.us.archive.org/8/items/WDRGermany20010208EsBegannMitEinerLgeDokuBerNATOEinsatzInJugoslawien/WDR_Germany-20010208-Es%20begann%20mit%20einer%20Lüge%20%28Doku%20über%20NATO-Einsatz%20in%20Jugoslawien%29%20Manuskript.pdf, 03.01.2019).

(11) Uta Andresen, Die überaus nützliche Dämonisierung der Serben, in: taz, 10.05.1999.

(12) «Gegen eine neue Art der Auschwitz-Lüge». Offener Brief an die Minister Fischer und Scharping, in: Frankfurter Rundschau, 23.04.1999.

(13) dpa, Günter Grass billigt Balkan-Krieg, in: Süddeutsche Zeitung, 10.05.1999.

(14) Daniel J. Goldhagen, Eine «deutsche Lösung» für den Balkan, in: Süddeutsche Zeitung, 30.04.1999.

(15) Dieter S. Lutz, Das Beispiel Kosovo: Lehrstück wider den Humanitären Interventionismus, in: Georg Meggle (Hrsg.), Humanitäre Interventionsethik. Was lehrt uns der Kosovo-Krieg?, Paderborn 2004, S. 267–288, S. 276.

(16) Jürgen Hofgrefe/Paul Lersch/Stefan Aust, Es gab nie eine Alternative. Außenminister Joschka Fischer über die Lehren aus dem Kosovo-Krieg (Spiegel-Gespräch), in: Der Spiegel 25, 21.06.1999.

(17) Vgl. Loquai, Weichenstellungen für einen Krieg, S. 150 bzw. 154 f.

(18) Paul Watson, In One Village, Albanian Men Are Everywhere, in: Los Angeles Times, 17.05.1999.

(19) Vgl. John Pilger, Revealed: The amazing NATO plan, tabled at Rambouillet, to occupy Yugoslavia, in: New Statesman, 17.05.1999, zit. nach https://www.newstatesman.com/node/149146, 03.01.2019.

(20) So Wesley Clark am 19. April 1999 in der BBC, zit. nach Heinz Loquai, Der Kosovo-Konflikt – Wege in einen vermeidbaren Krieg. Die Zeit von Ende November 1997 bis März 1999 (Demokratie, Sicherheit, Frieden 129), Baden-Baden 2000, S. 136, Fußnote 167.

(21) Dieter S. Lutz, «Dirty Secrets» oder: War der Kosovo-Krieg wirklich unabwendbar?, in: Ders. (Hg.), Der Krieg im Kosovo und das Versagen der Politik (Demokratie, Sicherheit, Frieden 128), Hamburg 2000, S. 323–328, S. 326 f.

(22) Dieter S. Lutz, Krieg nach Gefühl – Manipulation: Neue Zweifel am Nato-Einsatz im Kosovo, in: FAZ, 15.12.2000.

(23) Wesley K. Clark, Waging Modern War. Bosnia, Kosovo, and the Future of Combat, New York 2001, S. 422.

(24) Unter anderem Jürgen Krönig, Der Westen muss handeln, in: Die ZEIT, 07.03.2011, https://www.zeit.de/politik/ausland/2011-03/libyen-intervention-militaer-usa, 03.01.2019; Christoph von Marschall, Das Drama wiederholt sich. Wird Libyen das zweite Kosovo?, in: Tagesspiegel, 10.3.2011, https://www.tagesspiegel.de/meinung/das-drama-wiederholt-sich-wird-libyen-das-zweite-kosovo/3932866.html, 03.01.2019; Susan Milligan, Libya is More Like Kosovo Than Iraq or Vietnam, in: U.S.News, 29.03.2011, https://www.usnews.com/opinion/blogs/susan-milligan/2011/03/29/libya-is-more-like-kosovo-than-iraq-or-vietnam, 03.01.2019.

(25) Vgl. u. a. Rudolf Walther, Der Krieg der Meinungsathleten, in: taz, 31.03.2011; David Gibbs, Kosovo: a template for disaster. The idea that Kosovo is a model for humanitarian intervention in Libya is bases on a series of myths, in: The Guardian, 21.3.2011, https://www.theguardian.com/commentisfree/2011/mar/21/kosovo-template-for-disaster-libya, 03.01.2019.

(26) dpa/apa, Kosovo führt 100-Prozent-Zoll auf Waren aus Serbien und Bosnien-Herzegowina ein, in: NZZ Online, 21.11.2018, https://www.nzz.ch/international/kosovo-fuehrt-100-prozent-zoll-auf-waren-aus-serbien-und-bosnien-herzegowina-ein-ld.1438549, 03.01.2019.

 

Knut Mellenthin – Wind von vorn?

1) https://news.gallup.com/poll/116479/barack-obama-presidential-job-approval.aspx

2) https://projects.fivethirtyeight.com/trump-approval-ratings/

3) https://en.wikipedia.org/wiki/Women_in_the_United_States_House_of_Representatives

4) Es wurden 65,85 Millionen Stimmen für Clinton und 62,98 Millionen für Trump abgegeben. Clinton kam auf 48,0 Prozent, Trump nur auf 45,9 Prozent. Damit schnitt er schlechter ab als Mitt Romney vier Jahre vorher (47,2 Prozent), und nur ganz knapp besser als John McCain 2008 (45,7 Prozent) – beide als Gegner Barack Obamas.

5) Diese Zahlen sind einem Exit Poll – also einer Wählerbefragung nach der Stimmabgabe – entnommen, den die New York Times am 8. November 2016 veröffentlichte. https://www.nytimes.com/interactive/2016/11/08/us/politics/election-exit-polls.html

6) https://edition.cnn.com/election/2018/exit-polls

7) https://www.realclearpolitics.com/epolls/other/president_trump_job_approval-6179.html

8) http://maristpoll.marist.edu/wp-content/uploads/2019/01/PBS-NewsHour_Marist-Poll_USA-NOS-and-Tables_1901141359-1.pdf

Trump loses support among his core voting groups, CNBC, 17.1.2019.
https://www.cnbc.com/2019/01/17/trump-loses-support-among-core-voters-as-the-shutdown-drags-on-polls.html

Drucken

Drucken

Teilen