Radio

Baal - Hörspiel nach dem gleichnamigen Dramentext

Montag, 05.02.2018, 22.00 Uhr, MDR Kultur

Baal – Hörspiel nach dem gleichnamigen Dramentext

Zum 120. Geburtstag von Bertold Brecht am 8. Februar

Von Bertold Brecht

(Erstsendung)

„‚Baal‘ ist Bertolt Brechts erstes Bühnenstück. Er schreibt es 1918 als Student, um Hanns Johst expressionistischem Drama „Der Einsame“ – einer Biographie des Dichters Grabbe – einen Gegenentwurf hinzustellen, in den Brechts Erkenntnisse als Sanitätssoldat des Ersten Weltkriegs einfließen können. In einer Reihe von Dramoletten erzählt Brecht darin vom Lebenslauf des Josef K., der als Dichter und Lebenskünstler „Baal“ auf alle gesellschaftlichen Normen pfeift …“, so der MDR in seiner Programmvorschau.

Drucken

Drucken

Teilen

Voriger Artikel Radio Hörspiel – Traumprotokolle von Theodor W. Adorno
Nächster Artikel Radio ARD Radio Tatort – Im Königreich Deutschland