Radio

Broken German - Hörspiel

Mittwoch, 22.11.2017, 21.00 Uhr, HR2-Kultur

Von Noam Brusilovsky (Regie) – Preisträgerstück Deutscher Hörspielpreis der ARD 2017

Ein Spiel mit Identitäten, Chronologie, Perspektiven.

Produktion: SÜDWESTRUNDFUNK 2017

Noam Brusilovsky, geboren 1989 in Israel, absolvierte 2007 die Thelmar Yellin High School of Arts. Seit 2012 lebt und studiert er in Berlin (Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch).

Der Autor von „Broken German“ Tomer Gardi, studierte Literatur und Erziehungswissenschaften in Tel Aviv und Berlin.

Drucken

Drucken

Teilen

Voriger Artikel Radio Die Macht der Medien
Nächster Artikel Radio Sonntagsstudio – Die 200. Geburtstage: Storm, Mommsen und der Wind des Nordens