Wirtschaft Inland

Buchhandel: Filialisten verdrängen Einzelanbieter

In der deutschen Buchhandelsbranche schreitet die Konzentration mit hohem Tempo voran. Die großen Filialisten gewinnen dadurch immer mehr Marktmacht, während die kleinen und mittleren unabhängigen Sortimenter in Bedrängnis geraten und teilweise ums Überleben kämpfen. Darauf weist die Süddeutsche Zeitung in der Ausgabe vom 13.07.2007 hin.

Drucken

Drucken

Teilen

Voriger Artikel Wirtschaft Inland Bundeskartellamt
Nächster Artikel Wirtschaft Inland Bertelsmann – die gefährliche Macht eines Bewußtseinskonzerns