Telepolis zu den Grünen

Mythos Grünen-Verschwörung gegen deutsches Kapital

In vielen Beiträgen alternativer Blogs und Medien werden die Grünen als sozialistische Kritiker des Kapitalismus bekämpft. Die Autorin nennt diese und andere ähnche Punkte “Nonsens-Kritik” und benennt die Kapitalfraktion, der die Politik zugute kommt. Sie schließt mit folgenden Worten:

Für Menschen, die Tempo 220 auf der Autobahn für den Inbegriff der Freiheit halten, sind die Grünen auch jetzt noch Ökosozialisten, die ihnen ihr Lieblingsspielzeug wegnehmen wollen. Dabei haben zumindest die Spitzenpolitiker der Grünen längst andere Prioritäten.

https://www.heise.de/tp/features/Mythos-Gruenen-Verschwoerung-gegen-deutsches-Kapital-7235548.html

Drucken

Drucken

Teilen

Voriger Artikel junge Welt zur Gasumlage „Es braucht ein Aufbegehren“
Nächster Artikel junge Welt zum Ukraine-Krieg Wie ein Krater