Overton-Magazin zum Ukraine-Krieg

Weshalb Russland aus dem Getreideabkommen aussteigt …

Russlands Ausstieg aus dem Getreideabkommen sorgte für einen Aufschrei. Was aber steht dahinter? Das wird in den Leitmedien verschwiegen. Emilie Böhm beschreibt die aktuelle Sicherheitslage und nennt weitere Gründe:

1. die fehlende Umsetzung des zweiten Teils des Abkommens auch zu Lasten der ärmsten Länder der Welt und

2. die aus Sicht Russlands unzureichende Beachtung des ursprünglichen Zwecks des Abkommens, die Hungersnot in der Welt zu bekämpfen.

 

Drucken

Drucken

Teilen

Voriger Artikel Nachdenkseiten zu Steinmeier Die „große Rede“ von Bundespräsident Steinmeier: Kriegserklärung nach innen und nach außen
Nächster Artikel Telepolis zu Corona Kita-Schließungen wissenschaftlich unbegründet – Corona-Fehlerdebatte unerwünscht