Regionalwahlen

Erneut Rechtsruck in Österreich

Bei Regionalwahlen in der Bundeshauptstadt erringt die extrem rechte FPÖ 31 Prozent der Stimmen. Verluste für Sozialdemokraten, Konservative

Von SIMON LOIDL | Veröffentlicht am 12.10.2015 um 17:28 in: EU-Politik