Flächenbrand

Der Nahe Osten brennt

Bereits 1916, als die Staatsgrenzen Syriens und seiner Nachbarstaaten gezogen wurden, war die Region ein Spielball der Großmächte. Hundert Jahre später liegt das Land in Trümmern.

HANNES HOFBAUER im Gespräch mit Jens Wernicke | Veröffentlicht am 08.11.2016 um 15:22 in: Kriege
Syrien

Washington und Berlin fordern Flugverbotszone

Den unaufgeklärten Angriff auf einen UN-Hilfskonvoi nehmen Washington und Berlin zum Anlass, auf die Einrichtung einer Flugverbotszone in Syrien zu drängen

Von REDAKTION | Veröffentlicht am 22.09.2016 um 14:45 in: Weltpolitik
Syrien

Waffenruhe gescheitert

Am Montagabend gab die Führung der syrischen Armee bekannt, dass sie die von Russland und den USA ausgehandelte Waffenruhe, die vor einer ...

Von SEBASTIAN RANGE | Veröffentlicht am 20.09.2016 um 11:02 in: Weltpolitik
Syrien

Kein Frieden für Aleppo

Der Kampf um die einstmals einwohnerreichste Stadt Syriens eskaliert, nachdem die syrische Armee die letzte Versorgungsroute der Aufständischen gekappt hat

Von SEBASTIAN RANGE | Veröffentlicht am 11.07.2016 um 14:29 in: Weltpolitik
Appell an Linke und Katholiken

Syrischer Klerus fordert Ende der Sanktionen

Während sich die katholischen Hilfswerke und Die Linke mit Nachdruck zum Einsatz für Flüchtlinge bekennen, rufen kirchliche ...

Von RÜDIGER GÖBEL | Veröffentlicht am 28.05.2016 um 17:30 in: Kriege
Syrien-Krieg

Eskalation statt weiterer Waffenruhe?

Während vor einem Scheitern der Waffenruhe gewarnt wird, wurden die Aufständischen in deren Schatten massiv hochgerüstet.

Von SEBASTIAN RANGE | Veröffentlicht am 18.04.2016 um 16:13 in: Weltpolitik