Journalismus

Der Fall Ken Jebsen

Wie Journalismus im Netz seine Unabhängigkeit zurückgewinnen kann. Ken Jebsen wird im Jahre 2012 nach zehnjähriger Tätigkeit als Moderator beim Rundfunk Berlin Brandenburg wegen angeblicher Verstöße gegen journalistische Standards entlassen.

Von WOLFGANG BITTNER | Veröffentlicht am 24.01.2017 um 14:44 in: Medien
Medien

„Mich macht so eine Selbstgefälligkeit sprachlos“

Der Publizist Ulrich Teusch konstatiert: "Der Journalismus, wie wir ihn kannten, wird bald der Vergangenheit angehören." Im Interview spricht er über die Thesen seines neuen Buches.

ULRICH TEUSCH im Gespräch mit Paul Schreyer | Veröffentlicht am 09.09.2016 um 17:45 in: Medien