Von der ARD ins Ministerium

Ein Vollblutjournalist, der sich emporschleimt

Mal wieder ein Seitenwechsel: Der Sprecher des neuen Verteidigungsministers kommt direkt aus dem ARD-Hauptstadtbüro. Kurz vor seiner Berufung hat er noch eine Lobeshymne auf Boris Pistorius geschrieben. Ein Zufall? Die Hintergrund-Medienrundschau vom 27. Januar 2023.

Von REDAKTION | Veröffentlicht am 27.01.2023 in: Rundschau
MDR zum Ukraine-Krieg

Soll Deutschland schwere Kampfpanzer an die Ukraine liefern?

Rommy Arndt hat im MDR einen beachtenswerten Kommentar veröffentlichen dürfen. Denn er steht quer zum Mainstream, der immer mehr Waffen will und für den es keine Grenzen mehr zu geben scheint. Der Aufschrei war dementsprechen groß, auch die MDR-Chefredaktion nahm Stellung. Der Kommentar aber ble

Veröffentlicht am 25.01.2023 in: Aus anderen Medien
Neulandrebellen zum Ukraine Krieg

Die Wolfsangel in der Tagesschau

In der Ukraine gibt es sei Jahren eine Menge Nazis. Die Tagesschau veröffentlichte nun (wieder einmal) ein Foto mit eindeutiger Symbolik, das dann schnell wieder verschwand. Das ist nur die Spitze des Eisbergs, meint Gerd Ewen Ungar, denn das ganze Land ist mittlerweile so gut wie gleichgeschaltet,

Veröffentlicht am 25.01.2023 in: Aus anderen Medien
Overton-Magazin zum Ukraine-Krieg

Versinkt die Ukraine im Korruptionsstrudel?

Korruption in der Ukraine ist nichts Neues. Gerade wird selbst im Mainstream darüber berichtet, weil im Land viele Regierungsmitarbeiter und Militärs entlassen wurden. Florian Rötzer hebt noch einen anderen Aspekt hervor.

Veröffentlicht am 25.01.2023 in: Aus anderen Medien
Küppersbusch TV zu Waffenlieferungen

Strack-Zimmermann ruft zu den Waffen

Friedrich Küppersbusch über die verteidigungspolemische Sprecherin der FDP. Und andere treffende Wortspiele, die den Irrsinn der Zeit analysieren und erträglich(er) machen.

Veröffentlicht vor 2 Tagen in: Aus anderen Medien
Ukraine-Krieg

Wenn Präsidenten „schwurbeln“

Olaf Scholz hat sich auf seiner Südamerikareise eine Abfuhr abgeholt. Brasiliens Präsident Lula will lieber auf Frieden und Verhandlungen in der Ukraine drängen als Munition liefern. Der deutsche Medien-Mainstream ist sauer. Die Hintergrund-Medienrundschau vom 3. Februar 2023.

Von REDAKTION | Veröffentlicht vor 3 Tagen in: Rundschau
Waffenlieferungen

Friktionen im Mainstream

Aufrüstung allenthalben. Die deutschen Medien schreiben derzeit „Panzer für die Ukraine“ herbei. Aber nicht alle. Ausgerechnet in der Heimatzeitung des neuen Verteidigungsministers gibt es nachdenklichere Töne. Die Hintergrund-Medienrundschau vom 20. Januar 2023.

Von REDAKTION | Veröffentlicht am 20.01.2023 in: Rundschau
Medienkritik

Ein Sittengemälde des Mainstream-Journalismus

Zum Ende des Jahres schauen wir in einer Art Sonderausgabe der Medienrundschau erneut auf einen Fall, der den Zustand des Journalismus in Deutschland besonders deutlich vor Augen führt. Es geht um Patrik Baab, seine Reise in die Ostukraine, den NDR-Skandal und "Cancel Culture".

Von REDAKTION | Veröffentlicht am 22.12.2022 in: Rundschau