„Unternehmen Barbarossa“

„Niemand wird vergessen. Nichts wird vergessen“

75. Jahrestag des Angriffs Nazi-Deutschlands auf die Sowjetunion „27 Millionen. So viele Sowjetbürger starben als Opfer des deutschen ...

Von ANDREAS VON WESTPHALEN | Veröffentlicht am 22.06.2016 in: Kriege
Abu Sayyaf

Letzter Affront gegen Aquino

Im Kampf gegen die südphilippinische Terrorgruppe Abu Sayyaf hat die Regierung des scheidenden Präsidenten versagt. Droht nunmehr die ...

Von RAINER WERNING | Veröffentlicht am 21.06.2016 in: Terrorismus
Umweltverschmutzung

Die wahren Kosten des Öls

Seit Rohöl gefördert und um den Erdball gefahren wird, spucken auslaufende Tanker immer wieder Tausende Tonnen Öl ins Meer. Die Rechnung zahlen Tiere, Pflanzen und Menschen

Von SUSANNE AIGNER | Veröffentlicht am 16.06.2016 in: Umwelt
Appell an Linke und Katholiken

Syrischer Klerus fordert Ende der Sanktionen

Während sich die katholischen Hilfswerke und Die Linke mit Nachdruck zum Einsatz für Flüchtlinge bekennen, rufen kirchliche ...

Von RÜDIGER GÖBEL | Veröffentlicht am 28.05.2016 in: Kriege
Umweltverschmutzung

Vermüllte Weltmeere

Millionen Tonnen Plastikmüll und herrenlose Fischereinetze sind ein wachsendes Risiko für Umwelt und Gesundheit

Von SUSANNE AIGNER | Veröffentlicht am 11.05.2016 in: Umwelt
Türkei

„Mit dem Blut der Märtyrer“

Die türkische Regierung setzt ihren Krieg gegen die Kurden fort und will die Überreste parlamentarischer Demokratie beseitigen.

Von CAN DEVRIM | Veröffentlicht am 30.03.2016 in: Kriege
Brüssel

„Wir sind im Krieg“

Bei Terroranschlägen in Brüssel wurden über dreißig Menschen getötet

Von REDAKTION | Veröffentlicht am 22.03.2016 in: Terrorismus
Naturzerstörung

Wirtschaftskrieg statt Klimapolitik

Nachhaltigkeit und Kapitalismus passen nicht zusammen. Denn Kapitalismus braucht Wachstum und treibt die Zerstörung der Umwelt voran. Eine konsequente Klimapolitik müsse ans Eingemachte gehen, derzeit wird sie aber vom Wirtschaftskrieg überlagert.

Von GEORG AUERNHEIMER | Veröffentlicht am 19.08.2022 in: Umwelt
Begehrter Panzer: Der Leopard 2 der Bundeswehr braucht im Gelände bis zu 530 Liter Diesel -- für 100 Kilometer.
Ukraine-Krieg

Krieg schädigt Umwelt und Klima

Krieg und Militär sind schädlich für Umwelt und Klima. Schon in Manövern und bei den täglichen Übungen stoßen Flugzeuge, Panzer und Co. Unmengen CO2 aus. Im Krieg leidet die Umwelt besonders. Durch Beschuss mit konventioneller oder uranhaltiger Monition. Ein Überblick.

Von GEORG AUERNHEIMER | Veröffentlicht am 01.08.2022 in: Umwelt
Umwelt

Die Klimaklempner

Um die Konzentration des Treibhausgases Kohlendioxid in der Atmosphäre zu senken, reicht es nicht aus, dessen Emission zu stoppen.

Von STEFAN KREUTZBERGER | Veröffentlicht am 20.01.2020 in: Umwelt
Atombewaffung

Friedensbewegung und Nuklearstrategie

Die NATO will neue nukleare Lenkwaffen B61-12 der USA in Europa stationieren. Diese Strategie birgt erhebliche Gefahren. Ein Blick auf die aktuelle Lage und die historische Abrüstungsdebatte.

Von BERNHARD TRAUTVETTER | Veröffentlicht am 07.11.2022 in: Kriege
Ukraine-Krieg

Schmutzige Bombe oder schmutziges Gerede?

Im Krieg der Narrative, der den Ukraine-Krieg begleitet, ist ein neuer Höhepunkt erreicht, der die westliche Hybris zeigt. Russlands Sorge vor einer „schmutzigen ukrainischen Bombe“ wurde kurzerhand als „durchschaubare Lüge“ abgetan.

Von ILONA PFEFFER | Veröffentlicht am 24.10.2022 in: Globales, Kriege
Ukraine-Krieg

NATO-Kriegsgerät verschwindet in „dunklen Kanälen“

Statt bei den ukrainischen Streitkräften landen rund 70 Prozent der von Europa und den USA zur Verfügung gestellten Waffen auf Online-Marktplätzen im Darknet, bei Rockerbanden und in den Händen von Terroristen – neuerdings sogar bei Boko Haram und ISIS in Afrika.

Von ILONA PFEFFER | Veröffentlicht am 10.12.2022 in: Globales, Terrorismus