Weltwirtschaft

Risse in der Megamaschine

Von der Krise des modernen Weltsystems und den Gefahren und Chancen der Übergangszeit

Von FABIAN SCHEIDLER | Veröffentlicht am 16.11.2017 in: Weltwirtschaft
Gentechnologie

Gefährlich präzise

Neue Verfahren drohen den Widerstand gegen die Gentechnologie auszuhebeln.

Von THOMAS WAGNER | Veröffentlicht am 16.03.2017 in: Wirtschaft Inland
Unterwasser-Gasleitung

Streit um Nord Stream 2 wächst

Durch die Ostsee-Pipeline Nord Stream fließt russisches Gas seit 2011 zuverlässig nach Deutschland. Der bereits begonnene Bau weiterer Gasröhren entzweit die EU.

Von REDAKTION | Veröffentlicht am 02.11.2016 in: Wirtschaft Inland
TTIP zu Grabe tragen
Freihandelsabkommen

„Nein zu TTIP und CETA!“

Am Samstag wollen die Gegner der transatlantischen Freihandelsabkommen ihren Protest auf die Straße tragen – Veranstalter rechnen mit hunderttausenden Teilnehmern.

Von REDAKTION | Veröffentlicht am 15.09.2016 in: Weltwirtschaft
Neuer Trend

Ärmer als die Eltern

Es einmal besser zu haben als die Eltern – das ist seit Jahrzehnten eines der fundamentalen Versprechen moderner Gesellschaften.

Von HUBERT BEYERLE | Veröffentlicht am 08.08.2016 in: Weltwirtschaft
Türkei

Erdogans wirtschaftspolitisches Scheitern

Der Boom der Türkei war ebenso auf Sand gebaut wie die Entwicklung vieler anderer Schwellenländer. Daran kann auch Präsident Erdogan ...

Von NICOLAI HAGEDORN | Veröffentlicht am 29.07.2016 in: Weltwirtschaft
TTIP zu Grabe tragen
Freihandelsabkommen

TTIP vor dem Aus?

Nach Veröffentlichung „geleakter“ Dokumente rechnen selbst Befürworter des Handelsabkommens mit dessen Scheitern - Schon mal zu ...

Von JANA FRIELINGHAUS | Veröffentlicht am 20.07.2016 in: Weltwirtschaft
Renzi in der Bredouille

Faule Kredite in Italiens Banken

In Italien, dem Land, das die Banken erfunden hat, kommt es zur Feuertaufe für die neuen Regeln der EU-Bankenaufsicht.

Von HUBERT BEYERLE | Veröffentlicht am 15.07.2016 in: Finanzwelt
Bundesverfassungsgericht

Karlsruhe genehmigt EZB-Politik

Bundesverfassungsgericht folgt dem EuGH – und wird auf Twitter daraufhin heftig beschimpft

Von HUBERT BEYERLE | Veröffentlicht am 21.06.2016 in: Finanzwelt
Weltwirtschaft

„Pumpt sie zu Tode!“

Der anhaltend niedrige Ölpreis und seine politischen Auswirkungen - Von HANS BERGER, 10. Mai 2016 - Seit Mitte 2014 befindet sich der ...

Von Hintergrund.de | Veröffentlicht am 10.05.2016 in: Weltwirtschaft
Arbeit 4.0

Smarter Klassenkampf von oben

„Digitale Revolution“: Wie vermeintliche technologische Sachzwänge zur ideologischen Folie für neoliberale Reformen werden

Von JÖRN BOEWE | Veröffentlicht am 30.04.2018 in: Wirtschaft Inland
Tickende soziale Zeitbombe

Placebos gegen Wohnungsnot

Weder „Mietpreisbremse“ noch „Neubauoffensive“ verhindern Verdrängung und explodierende Mieten

Von RAINER BALCEROWIAK | Veröffentlicht am 21.03.2018 in: Wirtschaft Inland
Weltwirtschaft

„Natürliche Auslese“

Die USA als Trendsetter in der globalen Corona-Krise: Das Virus wirkt als Beschleuniger der Verrohung des Kapitalismus und als Wunderwaffe der Eliten im (ökonomischen) Ausscheidungsturnier.

Von SUSANN WITT-STAHL | Veröffentlicht am 17.04.2020 in: Weltwirtschaft
Hintergrund 1 -2015
Finanzwelt

Das Billionen-Euro-Ding

Von LUCAS ZEISE, 26. Januar 2015 - Die Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB), in großem Umfang Staatsanleihen zu kaufen, ist ...

Von Hintergrund.de | Veröffentlicht am 26.01.2015 in: Finanzwelt
Finanzwelt

Geldspritze für Finanzmärkte

Die Europäische Zentralbank hat weitere Anti-Krisen-Maßnahmen angekündigt. Experten zweifeln an deren Wirksamkeit -  Von REDAKTION, 17. ...

Von Hintergrund.de | Veröffentlicht am 17.11.2014 in: Finanzwelt